Vom bäuerlichem Leben.....


mit Gerhard Mitter

FORELLENQUINTETT -

Forellen räuchern

 19.04.2019

15.00 -18.00

 

Nach dem Ausnehmen der Fische werden wir sie zum Räuchern vorbereiten und dann im

Räucherschrank räuchern. Natürlich müssen wir sie dann auch verkosten.

Frisch geräucherte Forelle noch warm aus dem Ofen mit Brot und Oberskren – das wird

unser Lohn sein!

 

 

Kosten:   30 Euro inkl. 1 Forelle

                     weitere Forellen  ( frisch oder geräuchert) zum KiIopreis

 


mit Gerhard Mitter

FEST DES HUHNES -

Vom Masthuhn zum Brathuhn

 27.04.2019  

10.00 - 12.00

An diesem Vormittag werdet ihr ein Masthendl selber küchenfertig machen.

Dazu gehören das Temperieren des Rupfwassers, das Rupfen, das Öffnen der Bauchdecke und das

Ausnehmen. Das Schlachten werde ich übernehmen.

Euer Brathuhn könnt ihr natürlich mit nach Hause nehmen!

 

Kosten:  30 Euro  inkl. Huhn

 


mit Gerhard Mitter

 SAUTANZ -

Die Verarbeitung eines Schweines

 

 

10. 00 -18.00

An diesem Tag werden wir ein geschlachtetes Schwein verarbeiten, so wie es früher bei Hausschlachtungen üblich war. Dazu gehört zuerst das Zerlegen und Schneiden in küchenfertige Stücke (Braten, Schnitzel, Kotelett, Ripperl). Was nicht für die Küche verwendet wird werden wir zu Speck verarbeiten und in einem Holzfass einsalzen. Die restlichen Fleischteile und Abschnitte werden wir zu Blut-, Leber- und Hauswurst oder zu Leberknödel und Milzschnitten verarbeiten. Zum Abschluss dieses Tages gönnen wir uns dann noch eine Schlachtplatte!

 

Kosten:   60  Euro inkl. Schlachtplatte

                       Fleisch und Würste zum Kilopreis


MÄH-WERK

 Mähen mit der Sense

 derzeit keine Termine

9.00 - 12.00

 

Mit der Sense zu mähen ist Kunst und Meditation.

Der Weg dahin ist aber durchaus nicht so einfach. Wir kennen das ja z.B. vom Radfahren. -Übung macht hier auch den

Meister!   Gemeinsam ist man eben weniger allein.

 

Ein lustiger und geselliger Vormittag mit einer guten Brettljause zum Abschluss – eben so wie früher immer oder heute noch manchmal

 

Kosten:  30 Euro inkl. Bauernjause